Rundschnur, Rundschnurringe

Rundschnüre werden durch Strangpressen (Extrudieren) hergestellt. Sie werden als Meterware geliefert. Die Standardwerkstoffe sind NBR 70, EPDM 65 und FKM 75. Andere Werkstoffe sind auf Anfrage erhältlich.

Die Verarbeitung zu Ringen erfolgt über Stoßvulkanisation oder Verklebung der zuvor geschnittenen Schnüre. Im Gegensatz zum formvulkanisierten O-Ring können Rundschnurringe zu jedem beliebigen Durchmesser verarbeitet werden.

Durch die geringeren mechanischen Eigenschaften an der Verbindungsstelle, dürfen Rundschnurringe nicht für dynamische Abdichtungen, gasförmige Medien oder in Vakuum eingesetzt werden. Die O-Ring Toleranzen können für den Schnurduchmesser d2 nicht angewendet werden.

 

Werkzeug- und Lagerlisten:
  NBR70 Rundschnur   EPDM70 Rundschnur

 


 
Hier können Sie eine direkte Anfrage machen:

[contact-form-7 id=“571″ title=“Kontaktformular 2″]